!!Übersetzung fehlt!!
!!Übersetzung fehlt!!
Vor Ort

In memoriam In Gedenken an Herrn Prof. Dr. Harald zur Hausen

Am 28.Mai 2023 verstarb Prof. Dr. Harald zur Hausen im Alter von 87 Jahren. 
Der Nobelpreisträger für Medizin (2008) und herausragende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Krebsforschung hat u. a. die bahnbrechende Grundlage für die Entwicklung der HPV-Impfung geschaffen. In unseren vielen ÄGGF-Stunden ist seit der Einführung der HPV-Impfung die Vorbeugung von HPV-bedingten Erkrankungen ein zentrales Thema. Wir hatten die Ehre, Herrn Professor zur Hausen auf Kongressen zu erleben und ihn auch persönlich kennen zu lernen. Er war hochinteressiert an unserem Präventionskonzept an Schulen und hat uns in unserer Arbeit bestärkt:

„Vor dem Hintergrund von etwa 6.000 Neuerkrankungen an Gebärmutterhalskrebs pro Jahr und annähernd 140.000 Eingriffen bezüglich der Vorstufen des Krebses, halte ich die Initiative der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) zur Prävention und HPV-Impfung für ungewöhnlich bedeutsam. Ich hoffe sehr, dass es gelingt, die immer noch deutlich zu hohe „Impfmüdigkeit“ zu überwinden und damit zumindest unsere Jugendlichen vor den später verheerenden Folgen von Krebserkrankungen zu bewahren. Ich wünsche den Initiatorinnen dieser Initiative viel Erfolg."
Prof. Dr. H. zur Hausen, Berlin 2013

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

 

Quelle des Fotos:  DKFZ Heidelberg, 4.5.2018

Nationale Dekade gegen Krebs
Top